15.11.2022 in Kreisverband von Jusos Bodenseekreis

Nicht tatenlos zuschauen - WM-Boykott jetzt!

 

In einer Woche beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Das größte und beliebteste Sportereignis der Welt soll im Idealfall eine Bühne für den Spitzensport bieten und Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbinden. Dieses Jahr steht die WM jedoch im Schatten von massiven Menschenrechtsverletzungen im gastgebenden Land Katar. Die gemeinsame Erklärung von 22 Juso-Kreisverbänden aus Baden-Württemberg und Brandenburg gibt es hier.

12.11.2022 in Veranstaltungen von SPD Bodenseekreis

SPD lädt zu Diskussion über Inflation

 

Die Inflation und der Ukraine-Krieg führen zu enormen Mehrbelastungen für die Bürger, auch in der Region. Die SPD Bodenseekreis lädt deshalb am Donnerstag, den 17. November ab 19 Uhr zur öffentlichen Veranstaltung „Alles wird teurer: Was tut die Politik?“ im Café Gessler (Friedrichstraße 53) in Friedrichshafen. Die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagfraktion Katja Mast, MdB steht dabei bereit, um die Sorgen und Bedürfnisse der Bürger aufzunehmen. Im Zentrum des Abends soll der direkte Dialog stehen, damit die Probleme und Belastungen Gehör finden. Zudem wird Katja Mast berichten, welche Schritte die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern bereits unternommen hat und welche Maßnahmen noch geplant sind.
 

27.10.2022 in Fraktion von SPD Bodenseekreis

Klausurtagung der SPD-Fraktion des Regionalverbands Bodensee- Oberschwaben

 

Auf einer Klausurtagung der SPD-Fraktion des Regionalverbands Bodensee- Oberschwaben zusammen mit den drei SPD-Fraktionen der Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und Bodenseekreis befassten sich die Teilnehmer*innen mit dem Teilregionalplan Energie und dem aktuellen Stand der Bodenseegürtelbahn. Verbandsdirektor Wolfgang Heine und seine Stellvertreterin Nadine Kießling stellten dabei die aktuellen Entwicklungen vor.

12.10.2022 in Jusos in Aktion von Jusos Bodenseekreis

Jusos fordern, „ÖPNV gehört auch aufs Wasser“

 

Die Juso-Kreisverbände Konstanz und Bodenseekreis fordern vom Land Baden-Württemberg, den Schiffsverkehr auf dem Bodensee als ÖPNV anzuerkennen. Der Katamaran zwischen Friedrichshafen und Konstanz, sowie die Fähren Konstanz - Meersburg und Friedrichshafen - Romanshorn sollen dadurch auch in den bwTarif aufgenommen werden. Bei den Kursschiffen der Bodensee-Schiffsbetriebe fordern die Jusos das Land auf zu prüfen, inwiefern einzelne Verbindungen als ÖPNV gefördert werden und in den bwTarif aufgenommen werden können. Außerdem soll für alle Verbindungen geprüft werden, auf welche Weise Verbundfahrscheine, der an den See angrenzenden Verkehrsverbünde im Tarifverbund gelten können.

21.09.2022 in Jusos in Aktion von Jusos Bodenseekreis

Jusos lehnen Einführung eines kommunalen Ordnungsdienstes ab

 

Die Stadt Friedrichshafen plant für die Gemeinderatssitzung am 26.09.2022 eine Grundsatzentscheidung zur Einführung eines kommunalen Ordnungsdienstes (KOD). Wir lehnen eine solche Einführung ab. Unsere Pressemitteilung im Wortlaut:

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

02.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Juso-Stammtisch
Weitere Infos folgen. Guckt diesbezüglich bitte auch auf unserem Instagram-Account vorbei:  https://www.instagr …

11.02.2023, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Führung durch den Goldbacher Stollen
Weitere Informationen zum Termin folgen. Bei Fragen könnt Ihr auch das Kontaktformular nutzen. Weitere …

Alle Termine