Unsere Themen zur Kommunalwahl 2019

Veröffentlicht am 01.05.2019 in Ortsverein

Bauen und Wohnen

  • Genossenschaftlicher Wohnbau zur Schaffung von 
    bezahlbarem Mietwohnraum 

  • Vermeidung von weiterem Ferienwohnungsbau durch Regelung für Zweit- und Ferienwohnungen.

  • Senioren:innerörtliche und barrierefreie Wohnungen in übersichtlichen Wohngruppen, 

  • Zusammenwachsen von Ruhbühl/Ferienwohnpark und Kernort 

  • neue Sport- und Festhalle

Kindergärten/Kinderbetreuung

  • Kostenlose Kindergartenplätze in Immenstaad: 

  • Aufbau einer Jugendvertretung in der Gemeinde

  • Gesamt-Elternbeirat der gemeindlichen Kindergärten

  • Förderung der digitalen Bildung in der Grundschule 

Natur und Umwelt

  • mehr Maßnahmen gegen das Bienen– und Insektensterben 

  • mehr innerörtliche Grün- und Baumflächen zur Beschattung 
    und Klimaverbesserung (z.B. Bürgerbäume)

Verkehr und Verkehrswege in Immenstaad

  • Sichere Schul- und Kindergartenwege, 
    Zebrastreifen für die Fritz-kopp-Straße

  • Verkehrsberuhigung in der Schulstraße, Frickenwäsele, 
    Dr.-Zimmermann-Str., Adlerstraße 

  • Gehwege(-streifen) in den Seitenstraßen schaffen

  • Fußwege sollen barrierefrei ausgebaut und Lücken 
    geschlossen werden. 

  • Ausreichende Beleuchtung für die AIRBUS-Kreuzung

  • Neues Radwege-Konzept

Verkehr / B31

  • Neubau auf Trasse C1.1

  • Keine Stadtautobahn für Immenstaad!